Web

    Service

         Pro

Ernährung, Familie, Heim, Haushalt, Gesundheitstipps, Gourmetlexikon, Lat. Sprüche, Redewendungen, Zitate u.v.m.
Ernährungstipps
Gesundheitstipps
Heilkräuter ABC
Gourmet ABC
Reaktionen
Selber machen
   Bier
   Schnaps
   Wein
Tipps Übersicht
Wünsche - Anregungen - Ideen
Zitat, Redewendung und Sprichwortsammlung
Zitate Latein
Bannerwerbung
Hinweise - Fragen
Home
Tipp einsenden
 
 
Flugbuchung.com - Flüge buchen mit Preisgarantie!
WSP - Zitat und Sprichwortsammlung
A B C D E F G H IJ K L M N OPQ

R

S T U V W XY

Z

Willst du wissen was dein Nachbar von dir denkt, so streite mit ihm. Sp
Wo Nachfrage herrscht, da steigen die Preise. (russ.) Sp
Wer dem Verbrechen Nachsicht übt, wird sein Komplize. (Voltaire) Z
Die Nacht ist die Mutter der Gedanken. (frz.) Sp
Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (H. Heine) Z
Napoleon war nicht von dem Holz, woraus man Könige macht - er war von jenem Marmor, woraus man Götter macht. (H. Heine) Z
Hoffen und Harren macht Menschen zum Narren. (Ovid, Heroiden) Z
Nur ein Narr schießt mit Kanonen auf Mücken (Konfuzius)
Z
Ein Mensch bleibt weise, solange er die Weisheit sucht; sobald er sie gefunden zu haben wähnt, wird er ein Narr. (Talmud) Z
Ein Narr trifft allemal noch einen größeren an, der ihn nicht genug bewundern kann. (M. G. Lichtwehr) Z
Narrenhände beschmieren Tisch und Wände. Sp
Ein Nasser fürchtet keinen Regen, ein Nackter keine Räuber. (russ.) Sp
Die Stimme der Natur lässt sich nicht überschreien. (Ch. M. Wieland) Z
Schöne Welt, wo bist du? Kehre wieder, holdes Blütenalter der Natur! (Schiller, Götter Griechenlands) Z
Denn häufig sind diese beiden, die Natur und das Gesetz, in Widerspruch. (Platon) Z
Moral ist eine Wichtigtuerei des Menschen vor der Natur. (F. Nietzsche) Z
Nichts hindert sosehr daran, natürlich zu sein, wie der Wunsch, es zu scheinen. (F. de la Rochefoucauld) Z
Der Neid gönnt dem Teufel nicht die Hitze in der Hölle. Sp
Neider hast du umsonst, Freunde musst du dir verdienen. Z
Neider sterben wohl, doch niemals stirbt der Neid. (Molière, Tartuffe) Z
Ein Nein zur rechten Zeit erspart viel Widerwärtigkeit. Sp
Es ereignet sich nichts Neues. Es sind immer dieselben alten Geschichten, die von immer neuen Menschen erlebt werden. (W. Faulkner) Z
Der Not gehorchend, nicht dem eignen Triebe. (Schiller, Braut von Messina) Z
Not kennt kein Gebot. Sp
Indes ihr Komplimente wechselt, kann etwas Nützliches geschehen. (Goethe, Faust) Z
Wer den Kern haben will, muss die Nuss knacken. Sp
A B C D E F G H IJ K L M N OPQ R S T U V W XY Z
Z Zitat
Sp Sprichwort

RossmannOnline - Der erste Online-Drogeriemarkt

 

porzellantreff.de

BHW - Ihr FinanzPartner. Haus   Geld   Vorsorge.

       

 

amorebio - Naturkost
 

                                                                                         

                                                                                       Senden auch Sie uns Ihre Tipps

                                                                                   mail