Web

    Service

         Pro

Ernährung, Familie, Heim, Haushalt, Gesundheitstipps, Gourmetlexikon, Lat. Sprüche, Redewendungen, Zitate u.v.m.
Ins Gebet nehmen
Streng anfassen, in scharfe Zucht nehmen. Den Tadel für jemand mit ins Gebet einschließen ist die landläufige Erklärung dazu, aber es kommt aus anderer Quelle. Gebet ist in der niederdeutschen Mundart entstellt für ´Gebett´ also Gebiss. Pferden wurde ein so genanntes Klemmgebiss angelegt um es zu zügeln.

Sylvia Luther Berlin/D

BHW - Ihr FinanzPartner. Haus   Geld   Vorsorge.

zurück Redensarten