Web

    Service

         Pro

Ernährung, Familie, Heim, Haushalt, Gesundheitstipps, Gourmetlexikon, Lat. Sprüche, Redewendungen, Zitate u.v.m.
jemand einen Korb geben
Eine Sitte unter Liebesleuten die bis in die Minnezeit zurückreicht. Es ist belegt, dass Burgfrauen ihre Liebhaber an der Burgmauer in einem Korb heraufziehen ließen. Es geschah, dass bei manchen Liebhabern ein brüchiger Korb herabgelassen wurde durch den der `Liebhaber` fiel.

Anton Blasy Linz/A

Im 17. und 18. Jahrhundert schickte man einem unerwünschten Bewerber als Symbol einen Korb ohne Boden. Aus Thüringen kommt die Redensart: einen Korb kann man schon bekommen, aber einen Boden muss er haben.

Susanne Geher, Altenkirchen/D

BHW - Ihr FinanzPartner. Haus   Geld   Vorsorge.

zurück Redensarten